St. Martinsumzug und Adventsausstellung Gärtnerei Rombach

Der November ist traditionell für die Bläserjugend mit viel "Arbeit" verbunden. Das Vorstufenorchester hat seinen Einsatz beim Martinsumzug Glottertal, für einige der erste richtige Auftritt. Unterstützt werden die Jungmusiker_innen von ihren älteren Kolleg_innen.

Bei der Adventsausstellung der Gärtnerei Rombach sorgt die Bläserjugend nicht nur für die Bewirtung mit Kaffee, Kuchen, Waffeln und Glühwein sondern auch für weihnachtliche Stimmung mit verschiedenen Ensemblen. Am Samstag kamen die Trompeten zum Einsatz, am Sonntag die Klarinetten und Saxofone.

  • 01 Novembereinsaetze
  • 02 St. Martinsumzug Glottertal
  • 03 Vorstufenorchester mit Verstaerkung
  • 04 Unter der Leitung von Wolfgang Meder
  • 05 Vor grossem Publikum
  • 06
  • 07 Adventsausstellung
  • 08 Gaertnerei Rombach
  • 09
  • 10 Klarinetten und Saxofone
  • 11 Unter der Leitung von Petra Staub

Kontakt

Sie haben eine Frage oder möchten uns buchen?

Sprechen Sie uns an:

am einfachsten per E-Mail: info[at]trachtenkapelle-glottertal.de

oder über unseren Vorsitzenden

Christoph Maier
Allmendweg 2
79286 Glottertal

Vorsitzender[at]trachtenkapelle-glottertal.de

Tel.: +49 7684 908 50 50
Fax. +49 7684 908 50 59
Mobil +49 171 8320316

Impressum

Diese Seiten wurden erstellt von der Trachtenkapelle Glottertal e. V ....

Impressum

Was machen wir mit Ihren Daten ....

Datenschutzrichtlinie

Ich suche ....

© 2020 Trachtenkapelle Glottertal e. V. All Rights Reserved. Designed By WarpTheme

Anmeldung

Mitgliederbereich - nur für (aktive) Vereinsmitglieder. Bei der Registrierung bitte Vor- und Nachnamen angeben. Mit der Registrierung erklärst du dich einverstanden, dass wir deine Email-Adresse für unsere Informationen an dich verwenden.

Registrieren

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.